Cefak

 

 

 

 

 

  
Cefavora®
Tropfen
 
Zur Förderung der Durchblutung bei Hirnleistungsstörungen, Schwindelzuständen, Herz-Kreislaufschwäche.
 
Wirkstoffe: Ginkgo, Mistel und Weißdorn

  • Nahrungsergänzungs- und homöopathisches Arzneimittel zur Förderung der Durchblutung
  • 1 ml (25 Tropfen) enthalten:
    Ginkgo biloba Ø      13,3 mg
    Viscum album Ø      27,6 mg
    Crataegus Ø            76,5 mg
  • Dosierung: 3-4 mal täglich 20-30 Tropfen, Kinder die Hälfte.
  • ausgezeichnet verträglich
  • geeignet für Langzeittherapie
  • für Diabetiker geeignet
  • Naturprodukt

Packungsgröße:
100 ml

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cefak.com

 

 

 

 
Cefagil®
Tabletten zum Einnehmen
 
Homöopathisches Arzneimittel bei Störungen der Sexualfunktion.
 
Wirkstoff: Turnera diffusa Ø / 25 mg pro Tablette

  • fördert die Durchblutung des Unterleibes
  • Stärkt das Lustempfinden bei Frau und Mann auf natürliche Weise
  • enthält Laktose

Packungsgröße:
100 Tabletten

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cefak.com


 

 

                                                     

 

 
Cefasinu®
Tabletten zum Einnehmen
 

20 Tabletten

Zusammensetzung:

 

1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Chininum arsenicosum trit. D12 - 30 mg, Cinnabaris trit. D4 - 10 mg, Ferrum phosphoricum trit. D3 - 30 mg, Mercurius solubilis Hahn. trit. D5 - 130 mg.

Anwendungsgebiete:

Akute und chronische Katarrhe - Entzündungen der Nasennebenhöhlen und Stirnhöhlen.

Ab 12 Jahren.

Akut: 1 - 2 mal täglich 2 Tabletten (max. 4 Tabletten/Tag).

Chronisch: 1 - 2 mal täglich je 1 Tablette.

 
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.cefak.com
     


 

 

 

                Cefagrippin                                     

 

 

 

 
Cefagrippin®
Tabletten zum Einnehmen
 
Homöopathisches  Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten
 
100 Tabletten

 

Zusammensetzung:

1 Tablette enthält: Wirkstoffe: Aconitum napellus trit. D4 - 25mg, Gelsemium sempervirens trit. D4 - 15 mg, Eupatorium perfoliatum trit. D5 - 12,5 mg.

Anwendungsgebiete:

 

Beschwerden bei Erkältungskrankheiten, grippale Infekte.

Ab: 12 Jahren.

Akut: max. 12 mal täglich 1 Tabletten, alle halbe bis ganze Stunde.

 

 

Chronisch: 1 - 3 mal täglich je 1 Tablette.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.cefak.com